Pilgerweg nach Assisi

  Stadt des Pilgerweg

”Vade Francisco et repara domum meam”

Link: Vita e opera di Francesco

Assisi - die Stadt des Heiligen Franziskus


Assisi ist jetzt auch für sein Franziskusweg berühmt, wie Santiago für das Jakobsweg

 

Geschichte

Von der Gründung bis zur Völkerwanderung

Die ältesten Spuren menschlicher Präsenz in Assisi Gebiet stammen aus der Jungsteinzeit .

Zahlreiche archäologische Funde zeigen, dass Assisi seine Ursprünge schöpft aus einem kleinen Dorf bewohnt Umbrer schon in der Villanova Zeitraum ( IX - VIII Jh. v. Chr. ). Wie wir die verschiedenen archäologischen Funde zeigen, unterhielt die Umbrer tiefe Beziehungen (vor allem kommerziellen) mit den benachbarten Etruskern , am Westufer des zugewiesenen Tiber , aus denen sie unterschieden sich jedoch von Sprache und Kultur.

Um eine Identität zu Assisi und monumentalen Stadt waren die Römer , in 399 BC wurde eine römische Kolonie unter dem Namen Asisium und Bahnen unter ihre Macht bis 295 v. Chr. , als mit der Schlacht von Sentino , verhängte die Römer ihre Herrschaft auch dauerhaft in " Mittel-Italien . Für Asisium damit beginnt eine lange Periode des Wohlstands und des Friedens, angehoben, um Municipium, wurde zu einem wichtigen wirtschaftlichen und sozialen Zentrum des " Römischen Reiches . Sein Name hat Vor-lateinischen Ursprungs und die Aufrechterhaltung einer unsicheren Etymologie, ist auf zwei verschiedene Arten interpretiert werden. Hawk Stadt oder dell'Astore Knochen oder aus dem Lateinischen Basis mit offensichtlichen Verweis auf den Bach oder Fluss Assino .

Während des dritten Jahrhunderts, durch die Einwirkung von St. Rufino, Bischof und Märtyrer, begann das Christentum zu verbreiten.

Mit dem Zusammenbruch des " Römischen Reiches Assisi auch erfahrene dem dunklen Zeitalter der Völkerwanderung, und in 545 , wurde von den entlassenen Goten von Totila . Eroberung durch die Byzantiner , ging kurz nach (568) unter Lombard Regel, und es war, das Herzogtum Spoleto, die seine Geschicke bis zum Beginn des gemeinsamen beigefügt zwölften Jahrhundert .

Mit dem Alter der Renaissance-Stadt [ edit ]

Nach einer Zeit des Krieges, in 1174 war es belagerte und eroberte durch Friedrich I. Barbarossa , der die Einsetzung der Stadt an den Herzog Konrad von Lützen, auch bekannt als gab Conrad von Urslingen Assisi wird imperialer Herrschaft, sondern Volksaufständen ( 1198 ) eröffnet bald der Altstadt, nicht ohne innere Kämpfe und Kriege mit den benachbarten Perugia. Zwischen 1181 und 1182 wurde in Assisi geboren Francis - Sohn von Peter Bernardone und Madonna Pica - die Zukunft Heiligen , der mit seiner Arbeit, Ort und Zeichen der Geschichte der Menschheit. In 1198 das Volk von Assisi, der Arroganz des Herzogs von Lützen müde, rebellierte scacciandolo aus der Stadt. Am Ende der ersten Hälfte des 1200 der Guelph Assisi erlitten verschiedene Angriffe von Sarazenen und tatarischen Truppen sind Teil der großen Armee von Friedrich II. . Die kaiserlichen Truppen verwüstet das Land mehrere Male, aber die Stadt dank der Wert seiner Miliz und das Charisma der heiligen Klara widerstanden den Angriffen. Die folgenden Jahre sahen eine Vielzahl von Assisi, die Stadt hat die Kontrolle über die Welfen den Ghibellinen . Dann kam die Stadt unter die Herrschaft der Kirche , von Perugia , von Gian Galeazzo Visconti , der Montefeltro , den Arm Fortinbras von Montone , endlich vorbei unter der Kontrolle von Francesco Sforza . In November des 1442 in Assisi, die Verteidigung zum Zeitpunkt des Alessandro Sforza , wurde von den Truppen befohlen belagert Piccinino . Nach vielen Tagen vergeblichen Versuche Belagerungstruppen, mit Hilfe eines Bruders Verräter, die Fähigkeit, in die Wände eindringen. Assisi wurde schwer verwüstet und geplündert, aber Piccinino ist es, die komplette Zerstörung der Stadt im Gegensatz jedoch opting out von 15000 Gulden von Perugia in diesem Zusammenhang angeboten werden. [4]

Während dieser Zeit war er tief beeindruckt von internen Querelen, die konstante Opposition der mächtigen Familien Nepis (Parte de Sopra der Parteinahme für die Ghibellinen) und Rivers (Unter dem verwandten Partei der Welfen) sah und nur in den markierten sechzehnten Jahrhundert, die Eroberung der ' Umbrien von Papst Paul III ridonerà die Stadt eine Zeit des Friedens und der Ruhe.

Im Alter bis hin zu modernen [ edit ]

Aus dem siebzehnten Jahrhundert , dank der Aufbau von Instituten und Akademien, wieder mit großem Eifer, kulturelle Aktivitäten, durch die Zeit der Napoleonischen Kriege (unterbrochen 1799 ), wenn die Französisch Truppen unter dem Kommando von Napoleon Bonaparte plünderten die Stadt und viele Werke " art.

In 1860 , mit einstimmiger Volksabstimmung trat er in die im Entstehen begriffenen italienischen Staat . Der Zusammenschluss ermöglicht es der Stadt öffnen sich allmählich, durch den Bau des Bahnhofs. Mit der Entdeckung der Leichen von St. Francis ( 1818 ) und Santa Clara ( 1850 ), Assisi ein beliebtes Ziel von Wallfahrten, religiöse Tourismus wird, sagte eine starke Zunahme in der Wiederbelebung der lokalen Wirtschaft.

Während des Zweiten Weltkriegs , in der Folgezeit zu " 8. September 1943 und der deutschen Besatzung, ist Assisi buchstäblich von Flüchtlingen besetzt, darunter mehr als 300 Juden. Der Bischof. Giuseppe Placido Nicolini - unterstützt durch den Sekretär, Don Aldo Brunacci , und der Wächter des Klosters San Damiano, Pater Rufino Niccacci - Assisi zu einem wichtigen Zentrum des Widerstandes gegen die italienische zivile ' Holocaust . Verkleidet als Mönche und Nonnen, in den Kellern und Gewölben, unter den Vertriebenen getarnt, mit gefälschten Dokumenten erbracht versteckt, flohen die Juden nach Assisi sind durch ein ausgedehntes Netz von Solidarität, erstreckt sich auch auf anderen Gebieten der Region Umbrien und hat Kontakte geschützt, durch die Radfahrer Gino Bartali , mit zentraler Finanzierung des Widerstandes und Delasem in Ligurien und der Toskana. Die Aufgabe ist schwierig. Unter den Flüchtlingen sind Frauen, Kinder, Alte, Kranke, Pflegebedürftige und Unterstützung für den täglichen Bedarf. Sie organisierten sogar eine Schule, wo jüdische Kinder Religionsunterricht hebräischen empfangen kann. Dank der Mitschuld des deutschen Offiziers Müller Valentin , der Assisi erklären Krankenhaus-Zone, wird kein Jude aus Assisi abgeschoben werden. [5] Der Bischof Giuseppe Placido Nicolini , Don Aldo Brunacci und Vater Rufino Niccacci erhalten, die höchste Auszeichnung in der Nachkriegszeit die Gerechten unter den Völkern der das Institut Yad Vashem in Jerusalem , zusammen mit Luigi und Trent Brizi, dass ihre kleinen Geschenkeladen in der Nähe der Piazza Santa Chiara mit der Presse haben eine Menge von falschen Ausweispapieren getan [6] Im Jahr 1985 der Film The Assisi U-Bahn von Alexander Ramati rekonstruiert die Ereignisse und Charaktere jener Jahre. Im Jahr 2004 die Goldmedaille für Bevölkerungsschutz Valor ist mit der Stadt von Assisi für den zivilen Engagement der gesamten Bevölkerung gezeigt ausgezeichnet.

Am 27. Oktober 1987 , auf Einladung von Papst Johannes Paul II. , zu den wichtigsten Vertretern der Weltreligionen in Assisi für eine Gebetsversammlung im Namen des St. Francis versammelt, als der Prophet des Friedens, wie der Papst selber.

Ehrungen [ edit ]

 

Panorama de la ville d'Assise. La basilique se trouve sur la gauche de la photo, surmontant un portique de colonnes du XVe siècle

 

Links per conoscere: L'opera di San Francesco

Home